Was ist zu wählen: Knetmaschine oder Planetenmischer? | Erre4m
pexels-los-muertos-crew-8477743.jpg

Was ist zu wählen: Knetmaschine oder Planetenmischer?

07 September 2022

Willkommen zurück, Freunde von Erre4M! Heute werden wir unser Blogthema ein wenig variieren, indem wir eine Frage klären, die uns umtreibt: Knetmaschine oder Planet?

 

Lassen Sie uns gleich zu Beginn einen wesentlichen Unterschied zwischen den beiden Maschinen machen: Die Knetmaschine ist für die Brotherstellung gedacht, während der Planetenmischer für die Herstellung von Backwaren geeignet ist.

Aber sehen wir uns die Knetmaschine genauer an, bei der es 3 Typen gibt: Gabel, Arm und Spirale. Beginnen wir mit der letzteren, die Sie auch auf unserer Website finden können. 

Diese Knetmaschine kann bis zu 5 kg Teig für maximal 3 kg Mehl aufnehmen. Sie verfügt über die gleichen Eigenschaften wie die professionelle Knetmaschine, mit dem einzigen Unterschied, dass sie kompakter ist. Die Arme sind spiralförmig angeordnet, um die Bewegung unserer Hände nachzuahmen, die Schüssel dreht sich, so dass der Teig immer nach unten geht, und der Regler ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 300 U/min. Außerdem hilft der zentrale Zapfen dem Teig, sich in der Schüssel zu drehen.

Aber kommen wir nun zum Planetenmischer, und das Modell, das wir uns ansehen werden, ist von Kitchenaid und Sie können es auf unserer Website finden.

 

Es handelt sich um die 6,9-Liter-"Heavy duty"-Version, bei der die Schüssel nicht wie beim Mixer drehbar ist, sondern an den Gleitarmen befestigt ist, die durch den seitlichen Hebel betätigt werden. Dieser verriegelt die Schüssel fest für die Bearbeitung und ist der Drehpunkt, an dem die Werkzeuge zusammen mit dem Kopf der sich drehenden Maschinenschüssel befestigt sind. Auf diese Weise wird die Bewegung der Planeten um die Sonne nachgebildet, weshalb sie auch als planetarisch bezeichnet wird! Diese Maschine ist mit 3 Werkzeugen ausgestattet: dem Schneebesen, der Spirale und dem Breitblatt, je nach dem Produkt, das Sie herstellen möchten. Außerdem lassen sich die Werkzeuge dank des Bajonettverschlusses sehr leicht einsetzen.

Also, Knetmaschine oder Planetensystem? Die Antwort lautet, dass dies von der Art des Produkts abhängt, das Sie herstellen möchten, denn der Planetenmischer wird eher für Backwaren verwendet, aber zum Beispiel auch für die Herstellung von frischem Gebäck und Füllungen. Die Knetmaschine wird nur für Hefeteige verwendet, die wir mit der Planetenmaschine nicht herstellen können.

Testen wir die beiden Maschinen, indem wir denselben Teig mit beiden zubereiten.

 

Wir verwenden die gleiche Menge Mehl, die gleiche Menge Wasser, die 55 % des Mehls betragen muss, die gleiche Wassertemperatur und die gleiche Knetzeit.

Wir schütten 500 g Mehl, 275 g Wasser bei 25 Grad und kneten 5 Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit. Nach 5 Minuten fügen wir das Salz hinzu und erhöhen die Geschwindigkeit für beide auf 4. Nach der Fertigstellung können wir sehen, dass der Teig im Planetenmischer nach unten gehalten wurde und daher einem Temperaturanstieg ausgesetzt war, während in der Knetmaschine der Teig zusammen mit der Schüssel rotiert und daher eine hohe Sauerstoffzufuhr und eine geringe Erwärmung begünstigt wird.

Sobald die Teige fertig sind, zeigt sich der Unterschied darin, dass der Teig des Planetenmischers weniger elastisch ist, während der Teig der Knetmaschine elastischer und transparenter ist.