Bedingungen für den Verkauf

Bedingungen für den Verkauf

Zweck dieser Allgemeinen Nutzungs- und Vertragsbedingungen ist es, den Geschäftsverkehr zwischen dem Eigentümer (Erretre Srl von Rigon Giampaolo und Rigon Caterina,P.IVA 04670230269,Via Dell'Artigianato 23, 31050, Vedelago, TV, Italien) und den Nutzern zu regeln. Der Kauf eines der angebotenen Produkte setzt die vorbehaltlose Annahme jeder einzelnen dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen voraus

Die auf der Website präsentierten Produkte entsprechen dem italienischen Recht. die Unmöglichkeit, die Dienstleistung zu erbringen oder den Zugang zu gewähren aus Gründen, die der Eigentümer nicht zu vertreten hat, aufgrund des Nutzers, Dritter oder höherer Gewalt.

Generell verpflichtet sich der Nutzer, diese allgemeinen Nutzungsbedingungen einzuhalten und stets in Übereinstimmung mit dem Gesetz, der Moral und den Anforderungen von Treu und Glauben zu handeln, mit der gebotenen Sorgfalt zu agieren und die Nutzung der Website in einer Weise zu unterlassen, die den normalen Betrieb derselben, die Güter oder Rechte des Eigentümers, seiner Lieferanten und der übrigen Nutzer oder Dritter im Allgemeinen verhindern, beschädigen oder beeinträchtigen könnte. Der Benutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, die Lieferung der Bestellung zu ermöglichen, indem er eine “Lieferadresse” angibt, an die das angeforderte Produkt zum üblichen Zeitpunkt der Warenlieferung geliefert werden kann. Der Benutzer nimmt auch ausdrücklich zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass der Eigentümer im Falle einer Verletzung dieser Verpflichtung nicht für die Verspätung oder Unmöglichkeit der Lieferung der Anfrage des Benutzers verantwortlich ist und sich das Recht vorbehält, den Kauf zu stornieren

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, jederzeit und einseitig den Preis der über seine Website angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu ändern. Der Eigentümer garantiert dem Kunden in jedem Fall, dass der zum Zeitpunkt der Formalisierung der Bestellung angegebene Preis später nicht geändert werden kann. Um eine Bestellung aufzugeben, ist es notwendig, sich mit der Website zu verbinden, das gewünschte Produkt auszuwählen und dann das elektronische Formular auszufüllen, indem man die darauf angegebenen Anweisungen befolgt

Nach Abschluss des Kaufs gelangt der Benutzer automatisch auf eine Bestätigungsseite und erhält eine E-Mail mit allen Spezifikationen des gekauften Produkts und seiner Bestellnummer. Die Produkte werden an die vom Benutzer im Lieferdatenformular angegebene Lieferadresse gesendet. Die Versandkosten werden angegeben und lesbar sein. Der Benutzer nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass er mit dem Abschluss des Kaufs seine ausdrückliche Zustimmung dazu gibt, dass der Eigentümer seine Daten an die Firma weitergibt, die für die Lieferung des gekauften Produkts verantwortlich ist. In der Regel werden die Produkte innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Fertigstellung der Bestellung versandt. In jedem Fall verpflichtet sich der Eigentümer, dem Benutzer die Ware unverzüglich und spätestens innerhalb von dreißig Tagen ab dem Datum des Vertragsabschlusses gemäß Art. 61 des Verbraucherschutzgesetzes zu liefern

Die Versandkosten werden von Zeit zu Zeit in Abhängigkeit vom Bestimmungsort und dem Gesamtgewicht der gekauften Produkte berechnet. Die Versandkosten können auf Null reduziert werden, wenn bestimmte Ausgabenschwellen erreicht werden. Die Produkte werden per Express-Kurier, GLS oder UPS verschickt, je nach Art des Produkts und des Gesamtgewichts des Pakets.

Der Versand ist ab einem Bestellwert von 460 € kostenlos, außer für die folgenden Länder: Großbritannien, Liechtenstein, Finnland und die Schweiz.

Die Zahlungsform ist per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Expres, Diners Club), Überweisung oder Paypal. Wenn der TPV die Ablehnung der Karte mitteilt, storniert er automatisch die Bestellung und informiert den Kunden online über diese Stornierung. Ebenso wird im Falle des Nichterhalts der Überweisung 5 Werktage nach der Registrierung der Bestellung die Bestellung automatisch storniert und der Kunde wird online über diese Stornierung informiert. Für Zahlungen mit ausländischen Karten ist es erforderlich, dass die kartenausgebende Bank das Sicherheitsprotokoll für sicheren elektronischen Geschäftsverkehr (CES) einhält. Zahlungen mit Karten, die diese Voraussetzung nicht erfüllen, sind nicht zulässig. Die Mitteilung, die der Benutzer nach Bestätigung des Kaufs per E-Mail erhält, gilt als Kaufnachweis und für die Zwecke der Herstellergarantie. Ungeachtet dessen kannà verlangen eine Rechnung, während und nicht später, den Prozess von’acquisto, das die Daten angibt, die für das&rsquo erforderlich sein werden;emissione von demselben. Der Benutzer nimmt zur Kenntnis und erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass es nach Abschluss des Kaufvorgangs nicht mehr möglich ist, die Ausstellung der Rechnung zu verlangen

Gemäß Art. 52 des Verbrauchergesetzbuches hat der Benutzer das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt der Lieferung der Ware vom Vertrag zurückzutreten, unter Androhung der Verwirkung. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem 1. Tag. Um sein Rücktrittsrecht auszuüben, muss der Nutzer den für die Verarbeitung Verantwortlichen mittels einer ausdrücklichen Erklärung per E-Mail an [email protected] über seinen Entschluss zum Rücktritt von diesem Vertrag informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Nutzer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Wenn der Nutzer diesen Vertrag widerruft, hat der Vermieter dem Nutzer alle Zahlungen, die dieser an den Vermieter geleistet hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Nutzer eine andere Art der Lieferung als die vom Vermieter angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem der Vermieter über den Entschluss des Nutzers, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert wurde. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Nutzer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Nutzer wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet, die der Eigentümer zu tragen hat. Die Erstattung kann bis zum Eingang der Waren oder bis zu dem Zeitpunkt ausgesetzt werden, zu dem der Verbraucher nachweist, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Wenn der Nutzer von diesem Vertrag zurücktritt, ist er verpflichtet, die Ware unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem er den Inhaber über seine Entscheidung zum Rücktritt informiert hat, an den Händler zurückzugeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Nutzer die Ware vor Ablauf der 14-tägigen Frist an die Adresse Via Dell'Artigianato 23, 31050, Vedelago (TV), Italien zurücksendet. Der Nutzer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Benutzer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis und akzeptiert, dass die Unversehrtheit der zurückzusendenden Ware eine wesentliche Voraussetzung für die Ausübung des Widerrufsrechts ist. L’Benutzer, in jedem Fall, è verantwortlich für die Verringerung des Wertes der Waren, die aus einer Manipulation der Waren andere als die notwendig, um die Art, die Eigenschaften und den Betrieb der Waren zu etablieren. In keinem Fall kann das Widerrufsrecht auf die Ware nach Maß und deutlich personalisiert werden.

>

Gemäß Artikel. 130 ff. des Verbraucherschutzgesetzes ist der Eigentümer è verantwortlich für jede Vertragswidrigkeit à, die zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware besteht, vorausgesetzt, dass der Mangel innerhalb von zwei Jahren nach der Lieferung der Ware manifestiert wird. Innerhalb dieser Frist hat der Nutzer das Recht, die kostenlose Wiederherstellung der Konformität der Ware durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung oder eine angemessene Preisminderung oder die Auflösung des Vertrages zu verlangen. Der Verbraucher kann nach seiner Wahl vom Verkäufer die kostenlose Nachbesserung oder den kostenlosen Ersatz der Ware verlangen, es sei denn, die verlangte Nachbesserung ist objektiv unmöglich oder übermäßig teuer im Vergleich zu'anderen. Die Meldung der Nichtkonformitätà der Ware muss unbedingt innerhalb der vorgeschriebenen Frist von 2 Jahren ab Lieferung der Ware eingehen. Der Benutzer verliert die Gewährleistung, wenn Sie die Vertragswidrigkeit nicht innerhalb von zwei Monaten nach Entdeckung des Mangels dem Eigentümer melden

Verbraucher mit Wohnsitz in Europa sollten wissen, dass die Europäische Kommission eine Online-Plattform eingerichtet hat, die eine alternative Streitbeilegung ermöglicht. Dieses Instrument kann vom europäischen Verbraucher zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit und/oder aus Verträgen über den Verkauf von Waren und Dienstleistungen, die über das Internet geschlossen wurden, genutzt werden. Folglich kann der Benutzer, wenn er europäischer Staatsbürger ist, diese Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten nutzen, die sich aus dem mit dem Eigentümer geschlossenen Online-Vertrag ergeben. Die Plattform ist unter folgendem Link verfügbar (https://ec.europa.eu/consumers/odr/). Der Inhaber steht für Fragen zur Verfügung, die per E-Mail an die in diesem Dokument veröffentlichte E-Mail-Adresse [email protected].