Fruchtglasur: wie lecker | Erre4m
pexels-regina-ferraz-4748360.jpg
Blog
 / Süß

Fruchtglasur: wie lecker

07 September 2022

Willkommen zurück in unserem Blog, liebe Freunde von Erre4M! Im heutigen Beitrag geht es darum, wie man in wenigen Schritten eine Fruchtglasur herstellt.

Beginnen wir zunächst mit den notwendigen Zutaten:

 

-95 g Streuzucker

-2g Pektin

-75 g Wasser

-65 g Fruchtpüree nach Geschmack

-285 g Glukosesirup

-35 g Zitronensaft

Zunächst wird der Streuzucker mit dem Pektin in einem Topf mit doppeltem Boden vermischt, das Wasser und das Fruchtpüree hinzugefügt und zum Kochen gebracht. Wenn die Temperatur erreicht ist, den Topf vom Herd nehmen und den Glukosesirup unter Rühren hinzufügen. Nach der Zugabe der Glukose kochen wir ein zweites Mal. Nach diesem Schritt lassen wir alles auf 75° abkühlen und geben dann den Zitronensaft hinzu, wobei wir darauf achten, dass wir alles gut vermischen. Die Mischung in ein Gefäß gießen, die Glasur durch ein Sieb streichen, mit einem Deckel verschließen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Sobald er fertig ist, kann er als Belag für verschiedene kalte Desserts verwendet werden.

Worauf warten Sie also noch? Stürzen Sie sich in diese neue Herausforderung!